Prostata

colorbar
nicht wirklich ausgeruht?
Oft müssen Sie auf die Toilette gehen, da sonst Unfälle passieren, Sie müssen nachts ein paar Mal auf stehen, dadurch sind Ihre Tiefschlafphasen zu kurz und können Sie Ihren Tag nicht ausgeruht beginnen. Jeder Mann kann ab dem 50. Lebensjahr Probleme mit seiner Prostata bekommen. Dies wird als gutartige Prostatahypertrophie bezeichnet.

Raymedy kann Ihnen helfen

Raymedy verfolgt einen anderen Ansatz
Raymedy verbindet uralte östliche Erkenntnisse mit unserer westlichen Wissenschaft. Damit können wir in 4 Schritten an einer Lösung für Ihre Prostataprobleme arbeiten:
1. Aufnahme
Sie wählen einen Therapeuten und füllen ein Aufnahmeformular aus. Auf diese Weise erhält Ihr Therapeut Einblick in Ihre damit verbundenen Narben, Traumata und Beschwerden.
2.Körperscan
Der Arzt oder Heilpraktiker untersucht Ihr Energiemanagement, indem er Meridiane misst, die mit Ihren Beschwerden zu tun haben.
3.Einsicht
Sie haben Einblick in das Gleichgewicht Ihres Körpers und erhalten von Ihrem Therapeuten Ratschläge, um das Gleichgewicht wiederherzustellen oder zu verbessern.
4.Start
Ihr Arzt oder Heilpraktiker erstellt einen Behandlungsplan mit Licht- und Magnetfelder, um Ihren Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
Auf dem Weg zu einem gesunden Leben
Ergebnisse bei Prostata-Problemen
Untersuchungen zeigen, dass die Raymedy-Methode eine deutliche Verbesserung erwirkt. Sie müssen dann viel seltener nachts aufstehen. Unser Prostataprotokoll konzentriert sich auf die Folgen der lokalen Ansäuerung durch Harnsäure, auf die Verbesserung der Ennervation des Schließmuskels und auf die Verbesserung der lokalen Durchblutung.
Prostata und die Meridiane
Wir betrachten Prostataprobleme umfassend.
Westliche Untersuchungen zeigen, dass alle Prozesse in unserem Körper von Energie in Form von Elektrizität, chemischen Signalen oder Licht angetrieben werden. Nach jahrhundertealter chinesischer Medizin fließt die Energie auch durch Meridiane durch den Körper. Bei der Behandlung Ihrer Prostatahypertrophie verwenden wir beide Erkenntnisse mit Raymedy.
Energie muss wieder frei fließen
Unser Körper hat 24 Meridiane. Diese Meridiane kommen im Bauch und im Kopf zusammen. Viele Beschwerden entstehen aufgrund einer Fehlfunktion in diesen Meridianen. Wir bei Raymedy sorgen dafür, dass Ihre Energie ungehindert durch Ihren Körper fließen kann.
Prostata-Probleme und Ihre Meridiane
Probleme mit Ihrer Prostata haben hauptsächlich mit einer Schwächung Ihres Blasenmeridians und mit der Wirkung von Harnstoff und anderen Säuren auf Ihre Prostata zu tun. Dadurch wird das Stützgewebe verkrampft, die motorischen Nerven werden schwach und die Muskeln schwach. Unser Prostata-Protokoll konzentriert sich auf die Verbesserung dieser Aspekte.
Mehr über Prostatahypertrophie
Bei einer Prostatahypertrophie wird Ihr Prostatagewebe schwammig, sodass Ihre Prostata Ihre Harnleiter nicht richtig schließen kann. Eine der Hauptursachen für Prostatahypertrophie ist ein hoher Harnstoffsäuregehalt. Harnstoff wird von Ihren Nieren aus Ihrem Blut gefiltert, aber wenn wir ansäuern, haben diese Säuren die Chance, Ihr Prostatagewebe durch den Harnstoff anzugreifen. Die glatten Muskeln, die den Verschluss verursachen, werden weniger effektiv. Stress, zu wenig Bewegung und Fertiggerichte wirken säuerlich. Prostatahypertrophie führt zu folgenden Symptomen:
Du musst oft wasserlassen
Sie leiden an brennenden, ziehenden, nagenden oder beißenden Schmerzen im Bereich zwischen Ihrem Scrotum und Ihrem Rektum
Der Schmerz kann bei Ihnen ausstrahlen von der Leiste bis zur Sexualorganen.
Die Schmerzen treten hauptsächlich bei Erkältung, Stress, Alkoholkonsum, scharfem Essen und längerem Sitzen auf
Häufig treten Probleme beim Wasserlassen auf
Behandlung durch Therapeuten
Bei schweren Verletzungen oder chronischen Beschwerden oder Störungen empfehlen wir einen Besuch bei einem Raymedy-Therapeuten. Der Therapeut bestimmt effektiven Behandlungsfrequenzen mit einem thermografischen Scan.
Fangen Sie selbst an?
Verletzungen, Beschwerden oder Störungen können mit dem PowerMe selbst behandelt werden. Ihr Therapeut erstellt einen Behandlungsplan, den Sie zu Hause durchführen. Die App bietet schrittweise Anleitungen.