Stress

Langfristiger Stress ist erschöpfend.
Sicherlich, wenn Sie stressvolle Momente nicht mit Entspannungsperioden abwechseln. Weil sie für Ihre Erholung oder Genesung benötigt werden. Stress kann viele Ursachen haben: Lärm, Arbeitsdruck, zu wenig Schlaf, Unsicherheitsgefühle, innere Unruhe, Angstzustände, Sorgen, Trauer und traumatisierende Ereignisse. Starker oder langfristiger Stress führt schließlich zu körperlichen und emotionalen Beschwerden.

Raymedy kann Ihnen helfen

Raymedy verfolgt einen anderen Ansatz
Entspannende Wirkstoffe wie Beruhigungsmittel, Schlafmittel, Antidepressiva oder Stimulanzien werden über die regelmäßige Gesundheitsversorgung verschrieben. Wir bevorzugen es, uns auf die emotionalen Ursachen, Vitalitätssteigerung durch orthomolekulare Unterstützung, Atemübungen und die Möglichkeiten unserer Raymedies zu konzentrieren, um sich selbst wiederzugewinnen. Raymedy verbindet dabei uralte östliche Erkenntnisse mit unserer westlichen Wissenschaft. So arbeiten wir an einer echten Lösung für Ihre Stressbeschwerden:
1. Aufnahme
Sie wählen einen Therapeuten und füllen ein Aufnahmeformular aus. Auf diese Weise erhält Ihr Therapeut Einblick in Ihre damit verbundenen Narben, Traumata und Beschwerden.
2.Körperscan
Der Arzt oder Heilpraktiker untersucht Ihr Energiemanagement, indem er Meridiane misst, die mit Ihren Beschwerden zu tun haben.
3.Einsicht
Sie haben Einblick in das Gleichgewicht Ihres Körpers und erhalten von Ihrem Therapeuten Ratschläge, um das Gleichgewicht wiederherzustellen oder zu verbessern.
4.Start
Ihr Arzt oder Heilpraktiker erstellt einen Behandlungsplan mit Licht- und Magnetfelder, um Ihren Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
Auf dem Weg zu einem gesunden Leben
wie Stress Ihr Gleichgewicht stört
Wenn Ihr Körper aufgrund von langanhaltendem Stress aus dem Gleichgewicht gerät, verhindert er häufig eine schnelle Erholung. Im Falle von Traurigkeit und Sorge schwächt sich beispielsweise Ihr Immunsystem. Dies macht Sie anfälliger für eine Grippe oder eine Infektion, als wenn die Trauer verarbeitet wurde. Diese Art der Schwächung erholt sich schnell, sobald der Stress verschwunden ist. Je mehr Bewusstsein Sie während der Behandlung haben, desto größer sind die Schritte zur Genesung.
Stress und Meridiane
Wir betrachten Stress aus einer breiten Perspektive
Stress und Emotionen erfordern viel Energie. Langfristiger Stress erschöpft. Langfristiger Stress erhöht daher auch die Anfälligkeit für Störungen. Betablocker und Psychopharmaka sind nur Symptomkämpfer. Die Ursache liegt in uns selbst, in unseren Gedanken und Überzeugungen und wie Sie Ihr Leben arrangiert haben.
Energie muss wieder frei fließen
Unser Körper hat 24 Meridiane. Jede Emotion hat ihren eigenen Meridian. Zum Beispiel nimmt die Frustration Energie aus Ihrem Lebermeridian und Angst die Energie aus Ihrem Nierenmeridian. Wir bei Raymedy helfen Ihnen, sich Ihrer Überzeugungen und der Emotionen bewusst zu werden, die Sie unterwandern, damit Ihre Energie wieder durch Ihren Körper fließen kann.
Ihre Meridiane zeigen, welchen Stress Sie erleben
Ärzte und Therapeuten von Raymedy können anhand der Messungen Ihrer Meridiane erkennen, welche Emotionen in Ihrem Stress eine Rolle spielen. Dies ist natürlich eine Momentaufnahme. Aber oft zeigen Ihre Meridiane etwas wichtiges womit Sie sich belasten, von dem Sie nichts wissen. Jede Emotion ist mit einem bestimmten Meridian verbunden. Die Erschöpfung Ihres Herzmeridians tritt auf, wenn Ihre Liebe, Ihr Engagement und Ihre Hingabe nicht beantwortet oder anerkannt werden. Wenn es lange dauert, führt dies unweigerlich zu einer Schwächung des Herzens.
Das DHL-Managementteam ist der Ansicht, dass die Raymedy-Methode wesentlich dazu beitragen kann, sowohl gesundheitliche Probleme als auch Langzeitkrankheiten zu reduzieren, indem sowohl körperliche als auch emotionale Blockaden beseitigt werden.
Enno D. Osinga B.Sc. | Ehemaliger Geschäftsführer DHL Netherlands (Jetzt Deutsche Post) von 1999 bis einschließlich 2004
Schnelle Ergebnisse bei Stress
Die erste Erleichterung kommt unmittelbar nach der ersten Konsultation. Behandlungen nach der Raymedy-PsyChi-Methode sind sehr effektiv bei der Behandlung von Traumata aus dem Kindesalter, bei negativen Grundüberzeugungen und bei posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS). Dies wirkt sich natürlich auch auf Ihre körperlichen Beschwerden aus. Ihre Widerstandsfähigkeit steigt schnell und Ihr Körper beginnt sich zu erholen.
Mehr zum Thema Stress
Stress bedeutet auch Überbelastung durch ständige Wachsamkeit. Im Stress bringt das Hormon Adrenalin Ihren Körper in Bereitschaft. Ihr Körper bereitet sich auf eine Kampf- oder Fluchtreaktion vor: Ihre Atmung und Herzfrequenz steigen und Ihre Muskeln werden gestrafft. Wenn die Bedrohung vorbei ist, kehrt der Körper in seinen normalen Zustand zurück. Daran ist nichts Ungesundes. Langfristiger Stress ohne Erholungsphase ist jedoch ungesund. Diese Reaktionen können bei längerem Stress auftreten:
Sie werden schnell krank und bekommen schnell Infektionen
Sie leiden an Ekzemen
Sie leiden an Schlaflosigkeit
Sie leiden an Rücken-, Nacken- und Kopfbeschwerden und Steifheit beim Aufstehen
Sie haben Schmerzen, dank müde Muskeln die Gelenke nicht ausreichend stabilisieren
Sie hyperventilieren
Du siehst verschwommen oder verdoppelt
Du hast kalte Hände und Füße
Sie leiden unter hohem Blutdruck und Herzproblemen
Sie haben Magen- und Darmprobleme
Sie fühlen sich schwindelig
Behandlung durch Therapeuten
Bei schweren Verletzungen oder chronischen Beschwerden oder Störungen empfehlen wir einen Besuch bei einem Raymedy-Therapeuten. Der Therapeut bestimmt effektiven Behandlungsfrequenzen mit einem thermografischen Scan.
Fangen Sie selbst an?
Verletzungen, Beschwerden oder Störungen können mit dem PowerMe selbst behandelt werden. Ihr Therapeut erstellt einen Behandlungsplan, den Sie zu Hause durchführen. Die App bietet schrittweise Anleitungen.