Hintergrund

colorbar
die Transformation zu Raymedy
In 1997 entstand die Idee, mit hilfe moderner Technologie die natürlichen Heilungsprozesse im Körper zu stimulieren und Akupunkturwissen in messbare Wissenschaft und eine praktische moderne Therapieform ohne Nadeln, aber mit Magnetismus, Licht und Strom umzuwandeln. i-Health wurde gegründet und im Jahr 2014 unter dem neuen Namen Raymedy fortgesetzt .

Die Raymedy-Therapie basiert auf der Meridian-Theorie der östlichen Medizin, kombiniert mit westlichen Messmethoden und der Behandlung von Energieungleichgewichten mit Licht, pulsierenden elektromagnetischen Feldern und stimulierendem Mikrostrom. Die Grundlage dafür wurde im wissenschaftlichen Diagnoseprogramm der russischen Raumfahrt gelegt und von Raymedy weiterentwickelt.

Die Russen entwickelten diese Messungen, um den Gesundheitszustand ihrer Kosmonauten aus der Ferne zu überwachen und zu verbessern. Im Jahr 2000 erhielt Mauk den Boer alle Unterlagen und Daten aus diesem wissenschaftlichen Programm. Er sah das Potenzial um mit dieses einzigartige System die Auswirkungen seiner Licht- und Magnetismus-Behandlungen zu steuern und zu kontrollieren.Nach Jahren der Entwicklung wurde diese völlig neue Therapieform unter dem Namen i-Health gestartet, die vor einigen Jahren in Raymedy geändert wurde.

Raymedy graphs

Die Methode von Raymedy bringt Ihren Körper wieder in ein Gleichgewicht, das dem ursprünglichen, gesunden Zustand Ihres Körpers so nahe wie möglich kommt. Ziel ist es, dass Ihre Organe und Körperfunktionen wieder harmonisch zusammenarbeiten. Hunderte von Therapeuten und Ärzten weltweit arbeiten mit Raymedy-Geräten und Behandlungsmethoden, und rund eine halbe Million Menschen wurden erfolgreich behandelt.

Wir helfen, Ihren Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Jetzt und in Zukunft.

Raymedy ReadMe - PowerMe

Raymedy hat jetzt neue Geräte auf den Markt gebracht, mit denen Menschen sich selbst messen und behandeln können. Natürlich mit einem Sicherheitsnetz von professionellen Therapeuten als Unterstützung. Mit dem ReadMe-Stift, unserer Smartphone-Software und dem PowerMe können wir Ihnen helfen, gesund zu werden und gesund zu bleiben. Mit unserer Ausrüstung stimulieren wir die Selbstheilungskräfte des Körpers. Die Raymedy-Software zeigt an, welche Funktionen zu wenig Energie haben, wo die Verteilung nicht im Gleichgewicht ist, und stellt dies mit dem PowerMe wieder her. Mit unserer Methode schauen wir weiter als in der Schulmedizin. Es macht Sie auch auf Ihre Gefühle aufmerksam und gibt Ihnen Ratschläge zu gesunder Ernährung und Bewegung. Unsere Raymedy-Therapeuten können Sie bei der Therapie unterstützen und Ihre Gesundheit proaktiv fördern.

Voneinander lernen

Westliche und östliche Medizin finden sich immer mehr. Die jahrhunderte alte Energiemedizin, die auf Chi, Yin und Yang, ständiger Bewegung und den 5 Elementen und dem westlichen physikalischen Wissen über Magnetismus und Quantenmechanik sowie verschiedene medizinische Fachgebiete basiert, kommen zusammen. Nicht nur für die Diagnostik, sondern auch für die Therapie. Es ist ein langsamer Prozess, der vor 100 Jahren begann.

Zum Beispiel wurde Willem Einthoven 1924 der Nobelpreis für Physiologie für seine Entdeckung des ersten Instruments verliehen, mit dem die winzigen Ströme aus dem Herzen gemessen werden konnten. Dies war die Grundlage für das EKG.

Die Bedeutung von Energie und Licht für lebende Organismen ist eine oft nachgewiesene Tatsache.  In 1903 erhielt Niels Finsen der Nobelpries für Lichttherapie gegen Haut TBC.

Wir alle wissen, dass die Prozesse im Körper mit Energie gesteuert werden. Winzige Ströme steuern die Kontraktion der Muskeln und des Herzens. Elektroenzephalogramme zeigen die Aktivität des Gehirns. Raymedy nutzt moderne Technologie zur Diagnose sowie zur Stimulierung der Heilungsprozesse im menschlichen Körper.